Die 2. Klasse besucht einen Bauernhof

Im letzten Augenblick hatte der Wettergott ein Einsehen und ermöglichte der 2. Klasse einen trockenen Wandertag nach Auhof. Er soll als Belohnung für das Mitarbeiten bei der Klimameilen-Kampagne stehen.
Die Kinder machten sich am Bauernhof Gedanken zum Thema Herbst, Laubfall und die Rolle des Regenwurmes bei der Verrottung. Herbstzeit ist auch Erntezeit der Äpfel. Der Weg des Apfels zum Saft wurde ergründet und auch verkostet. Dabei wurden alle auch mit köstlichem Kuchen von Frau Pollhammer verwöhnt. Vielen Dank dafür! So gestärkt, rundeten einige Spiele den Vormittag ab und alle wanderten fröhlich wieder zurück in die Schule.