Workshop Busschule

Vom Kuratorioum für Verkehrssicherheit  und AUVA wurde ein wichtiger Workshop über das richtige Verhalten und die Sicherheit beim Benutzen des Schulbusses durchgeführt. Die Schüler erlebten eindrucksvoll, was die sprechende Handpuppe Maxi durch ihr falsches Verhalten im Bus erlebte. Maxi wurde in der Bustüre eingeklemmt, er wurde vom Bus fast niederfahren und noch so manche gefährliche Situation im Bus und auf der Straße wurde nachgespielt. Ein Danke an die Verantwortlichen vom KfV und AUVA für diesen lehrreichen Workshop.